Bisherige Produktionen

Unter der Regie von Jürgen Hobrecht sind zwischen 1992 und 2004 Dokumentationen und Feature von Polis Film produziert worden. Ausführliche Beschreibungen folgen in naher Zukunft.

1992
Verschollen in Riga-Bilder einer Erinnerungsreise. 48 Min. Beta SP, für Kanal 4 TV (Sat1)

1993
Die jüdische Religion. 20 Min. Unterrichtsfilm. Institut f. Weltkunde, Hamburg

1994
Das Gaza-Jericho Abkommen. Unterrichtsfilm. 20 Min. FWU, München

1994
Als Oswiecim Auschwitz hieß- Der polnische Widerstand gegen das Nazi-Vernichtungslager. 30 Min Zeit TV

1994
ELMO- eine Firma auf Erfolgskurs. Arbeitsplätze für psychisch Behinderte. 30 Min. Im Auftrag des Senators für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Hamburg

1995
Mein Freund, der Feind. Die Geschichte des Uri Avnery, 45 Min.
9 Ausstrahlungen bei ARD, Arte, 3Sat.
Nichtgewerbliche Lizenz Matthias Film
Gefördert von der Filmförderung aus Mitteln des NDR in Niedersachsen

1996
Geboren in Maczkow – Polen im Emsland
45 Min für NDR 3, Gefördert von der Filmförderung aus Mitteln des NDR in Niedersachsen

1997
Chuzpe-Das jüdische TV-Magazin
45 Min. Pilot-Produktion.
Gefördert von der Filmförderung aus Mitteln des NDR in Niedersachsen

1998
Und plötzlich waren wir Feinde… Die Vertreibung der Göttinger Juden.
45 Min. für NDR 3
Gefördert von der Filmförderung aus Mitteln des NDR in Niedersachsen

1999
Ein Leben für die Liebe? – Die Beate Uhse Story
45 Min. RTL- Die große Reportage
Gefördert mit Mitteln der MSH, Lübeck

2000
Verhungern an vollen Töpfen. Nahrungsergänzungen helfen und heilen.
30 Min. im Auftrag des Institut f. orthomolekulare Medizin Flensburg

2004
Die Vision des Manfred Sauer. Ein Unternehmer im Rollstuhl
Porträt 30 Min.  SWR 3


Die Dvd´s der Filme kosten 12€
Bestelladresse info@polis-film.de